Mit schweren Objektiven um den Hals und immer zu spät, ideenlos oder aufdringlich werden sie dargestellt: die Fotografen.

Lustig ist der Clip anzuschauen, aber ich denke, macht sich damit keine Freunde. Abgesehen davon, dass jemand mt einer oder NEX auch nicht einfallsreicher fotografiert, als mit einer DSLR (eher umgekehrt), sollte man keine potentiellen Kunden vergraulen.

Aktuell überlegen viele, neben ihrer DSLR Ausrüstung eine oder eine kleine zu verwenden.Aber welcher potentieller Kunde wird schon gerne im Vorfeld als Depp in dargestellt?!  So muss man sich fühlen, wenn man Sonys Clip anschaut und aus dem DSLR Bereich kommt.

Der Clip spiegelt doch wider, wie es ist: dicke Ausrüstung, keine Ideen

or

Damit ist Sony für mich als DSLR-ler aus dem Rennen

Aber macht euch am besten selbst eine Meinung.

(Visited 71 times, 1 visits today)