Vier Wanderer müssen im Dunkeln einen Gebirgsbach überqueren. Über den Gebrigsbach führt ein Steg, über den max. 2 Wanderer gleichzeitig gehen können, da der Steg sehr zerbrechlich ist. Ausserdem haben die Wanderer nur eine Taschenlampe bei sich, die sie benötigen, um den Steg auszuleuchten. Leider droht ein Unwetter, das eine Flutwelle verursacht, so daß der Steg in 22 Minuten weggespült wird und damit nicht mehr passierbar ist.

126043_web_R_by_R.Schütz_pixelio.de

Foto: R.Schütz / pixelio.de

Hinzu kommt, dass die Wanderer müde sind deshalb zum Überqueren des Stegs unterschiedlich lange brauchen. Der schnellste Wanderer benötigt zum Überqueren des Stegs eine Minute (A), der Zweite braucht drei Minuten (B) und die beiden ganz müden Wanderer benötigen sieben (C) und elf Minuten (D).

Wie kommen alle Wanderer sicher auf die andere Seite?

 

 

(Visited 60 times, 1 visits today)