Mit der Übernahme von WhatsApp durch für den Kaufpreis von sagenhaften 19 Milliarden US-Dollar hat nicht nur geklotzt statt gekleckert. Nein, auch viele User haben plötzlich Datenschutzbedenken, wenn die Datenkrake auf die begehrten Kontaktinformationen aus WhatsApp zugreifen kann.

Das führt dazu, dass aktuell auf vielen Seiten im Netz Diskussionen um den „besten “ entbrannt sind. Dabei fallen immer wieder Namen wie oder . Andere Programme bleiben leider oft unberücksichtigt. Ausserdem steht die Frage im Raum: Was heisst überhaupt „bester „? Woran macht man das fest?

Für mich z.B. würde es auch bedeuten, dass neben einer Mobile App auch eine Desktop App zur Verfügung steht, da ich einen Dienst nicht nur auf dem Handy verwenden möchte.

In der folgenden Tabelle habe ich versucht, die bekanntesten -Alternativen aufzulisten, mit Vor- und Nachteilen und verfügbaren Clients. Die Beschreibung der Features stützt sich z.T. auf eigene Erfahrungen, aber auch aus Informationen aus vertrauenswürdigen Quellen.

Die Tabelle hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Hinweise und Anregungen sind immer willkommen (Benutzt dazu bitte die Kommentarfunktion).

Messenger Alternativen

Messenger/ BewertungVorteileNachteileMobile AppDesktop AppSicherheitBesonderheitPreis
ChatSecure
*
Offenes Protokoll XMPPiOS Client ohne push notification und Verschlüsselung. Nicht ideal zu bedienen. Verbindungsabbrüche.iOS, Android-Unterschiedlich, je nach Client VersionOpen Source. Basiert auf XMPPkostenlos
Google Hangouts/Talk
*
Kommt durch jede "Firewall". Jeder mit Google-Account ist potentieller Chatpartner.Google kann mitlesen und mithören.iOS, AndroidWindowsGering.Chatverlauf läßt sich über GMail nachlesen.kostenlos
Line Messenger
***
Unterstützt viele Devices und Desktop. Einziger Messenger für Firefox OSZenzur für diverse asiatische Begriffe. Facebook Spieleinladungen.iOS, Android, Windows Phone, Nokia Asha, Blackberry, Firefox OSWindows 7+8, Mac OSSichere Datenübertragung.Closed Source. App aus Japan. Rund 280 Mio Mitglieder (02/2014). Social Charakter.kostenlos
surespot
****
Schnell, einfach zu bedienen, Bilder und AudioKein Video Support. Kein GruppenchatiOS, Android-Ende-zu-Ende Verschlüsselung per Default.Open Sourcekostenlos
Telegram
***
Bereits weit verbreitet. Ähnlich zu bedienen wie WhatsAppDatensicherheit unklar.iOS, AndroidWindowsUndurchsichtige Protokolle ("Eigenerfindung" auf Basis SHA1 etc.). Verschlüsselte Kommunikation ist möglich, aber nicht per Default bei jedem Chat. Telefonnummer wird verifiziert.Offizieller Client und API sind Open Source. Server Source Code soll bald veröffentlicht werden. Angeblich gleicher Hersteller wie "vkontakte.ru", somit ebenfalls Datenkrake. kostenlos
TextSecure
***
Gutes Protokolldesign, bereits in Cyanogenmod integriert. Gruppenchat verfügbar.Bei Android integriert in SMS-Beste VerschlüsselungstechnikOpen Sourcekostenlos
Threema
***
Ende-zu-Ende Verschlüsselung per Default. Bester Messenger für verschlüsselten GruppenchatNicht kostenlos, Closed Source. Erst ab Android v4iOS, Android-Ende-zu-Ende Verschlüsselung der Default. Telefonnummer wird verifiziert.Closed Source. Server stehen in der Schweiz. Real-Life Kontakt-Verifizierung mittels QR-Code1,60€
WhatsApp
**
Sehr weit verbreitet. Für sehr viele Devices verfügbar. Sprachnachrichten möglich.Unverschlüsselt. Ausfälle. Übernahme durch Facebook.iOS, Android, BlackBerry, Nokia S60, Nokia S40, Windows Phone-Schlecht, da nicht vorhanden. Diverse SicherheitslückenNach der Übernahme durch facebook wechseln viele Anwender aufgrund Datenschutzbedenken.1 Jahr kostenlos, danach 0,99US$ pro Jahr.

 

 

 

(Visited 1.018 times, 1 visits today)