Dass ich nicht lache. Natürlich war er nicht da. Extra einen Tag Urlaub genommen, um im neuen Heim den Anschluss aktiviert zu bekommen. Langfristige Terminankündigung. Klingel im Treppenhaus und unten an der Hauseingangstür extra noch mal gecheckt. Und dann hieß es: warten. In den Keller gehen? Lieber nicht, könnte ja klingeln. Auf Toilette? Aber schnell. Nur ja nicht bohren, saugen oder Musik anstellen, könnte ja sein, dass man die Klingel überhört.

Aber nichts tut sich, die Klingel bleibt stumm.

Dann, um 13:02 kommt die Mail: Ich wäre nicht zuhause anzutreffen gewesen. Haha, sehr witzig. Meine Frau und ich saßen zu der Zeit gerade beim Mittagessen. Es hat definititv nicht geklingelt. Und die Mail genau 2 Minuten nach Ablauf der Bereitschaft, das sieht doch 100%ig nach Willkür aus.

Also Service-Hotline angerufen: „Ja, die streiken wohl momentan, kann schon sein, dass die da absagen, sowas passiert öfter. Dann vereinbaren wir einen neuen Termin. Das geht aber frühestens in 6 Werktagen.“

Hier war dann der Augenblick wo mir der Kragen platzte.

Nützt aber nix, nun muss ich warten. Nächste Woche Freitag soll der Techniker kommen, zwischen 8 und 13 Uhr…

(Visited 414 times, 1 visits today)