Vorbereitungen müssen sein, niemand reist gerne mit leerem Magen.Deswegen gibts 1a rheinische Snack-Frikadellen auf der Fahrt.

Grand Voyage

Und dann geht es enflich los… der Wecker klingelt morgens um halb 6, aber diesmal spingen wir locker aus den Matratzen, denn nicht die Arbeit sondern steht vor der Tür. Alles ist schon gepackt. Leider sagt SRW1 ausgerechnet für heute morgen Regen an, aber bevor die Wolken da oben was ausklamüsern können, sitzen wir schon im Auto. 839km haben wir vor uns, es geht durch den (erster Stau bei Rottenburg, toll)

Grand Voyage

und die Schweiz, an Zürich (auch Stau, wie immer) vorbei Richtung Bern. Mit jedem Kilometer wird es 0,2 Grad wärmer. Der Urlaub kommt, oder wir kommen zum Urlaub.. iss ja auch egal, jedenfalls sitzen zwei Flitzebogen und sind gespannt.

Die Autobahn in der Schweiz Richtung Genfer See erweist sich nun leider nicht als das erwartete Highight, es geht durch grüne allegemeine Hügellandschaften und auch als die Autobahn an Lausanne vorbei führt, ändert sich das Landschaftsbild nicht merklich. Der Genfer See lieht jedenfalls irgendwo versteckt hinterm Gebüsch. Wir beschließen jedoch, der Gegend einen intensiveren Besuch abzustatten. Autbahntouristen sei jedoch gesagt: wer auf der Hauptstraße bleibt, erntet nicht viel Sehenswertes.

Grand Voyage

Unser Ziel heute ist Orange und kurz nach Genf zeigen sich lilafarbene Lavendelfelder links und rechts der Autobahn. Endlich ein wunderbares Urlaubs-Gefühl. Die Rhone ziehen sich langsam zurück und machen Platz für wunderbare Impressionen der . Sanfte Hügel mit Ruinen aus hellem Gestein wechseln sich ab mit Karstland und unwirklichen Ebenen. Als wir ein Orange ankommen ist es schon spät und wir schlürfen noch in die historische Innenstadt, vom Hunger und Durst getrieben. Hier entdecken wir Orange als ein wunderbar gemütliches Städtchen, das es sich noch mal ausführlicher zu besuchen lohnt.

Grand Voyage Grand Voyage

Aber unser Ziel ist für’s Erste einfach jetzt Mal die Costa Brava. Hier verbringen wir die erste Zeit, Seele baumeln lassen und abschalten. Gute Nacht Orange…

(Visited 76 times, 1 visits today)