Unglaublich aber wahr. Ich habe etliche Stunden damit verbracht, eine Lösung für mein Problem zu finden: nach dem Upgrade von 8.1 auf 10 stürzte Microsoft immer bei der Auswahl des -Ordners ab. Etliche Tipps haben nicht geholfen (Registry, Reset, Update etc.)

Schließlich half der Hinweis, die DPI, bzw. die Bildschirmauflösung bei 10 zu ändern. (Rechtsklick auf den Desktop->Anzeigeeinstellungen)

2015-07-31_19h41_36

Der im Screenshot markierte Regler war bei mir anfangs links, denn ich hatte in Windows 8.1 eine benutzerspezifische Auflösung eingestellt.

Also stellte ich den Regler auf 125% (empfohlen), dann musste ich mich ab- und wieder anmelden und siehe da: OneDrive ließ mich nun den Sync Ordner wählen und stürze nicht mehr ab.

 

Update 4.8.2015:
Es haben sich etliche Leute gemeldet, denen der Tipp auch geholfen hat.
Das freut mich 🙂
Trotzdem bleibt es mir schleierhaft, wie da windows-intern die Zusammenhänge sind. Bildschirm-Auflösung und Onedrive-Sync-Ordner … falls also jemand eine Idee hat, wie und warum, her damit 🙂

(Visited 4.798 times, 1 visits today)